haus-bernd.de

Das ist unser Bernd in Oberhavel

By

Es hat sich viel getan

Es wahr jetzt ziemlich genau ein Jahr sehr ruhig auf dem Blog. Natürlich hat sich sehr viel getan in der Zeit. Wir haben fertig gepflastert, den Zaungebaut, Grünflächen angelegt, einen weiteren Unterstand gebaut, Pumpentechnik für die Zisterne erweitert, sehr viel Sand bewegt und vieles mehr. In den kommenden Wochen werde ich mir die Zeit nehmen und die Fortschritte hier nach und nach dokumentieren. Viele große Projekte liegen noch vor uns. Zu den drei wichtigsten gehören der Kamin, das Carport und der Anstrich für unseren Bernd.

 


By

Kurzes Update

Mich fragen einige ob was passiert ist oder wir das Haus nicht mehr toll finden. Alles Quatsch. Es ist alles bestens. Alle Arbeiten sind abgeschlossen. Maler ist durch. Fliesen sind alle an der Wand. Zierleisten habe ich angebracht und die Küche ist auch eingebaut. Aber das beste ist: Wir ziehen am Samstag um. Dies ist auch der Grund warum der Blog so vor sich hin dümpelt. Ich habe noch ein paar Artikel in der Schublade. Die müssen noch bearbeitet werden und Fotos eingefügt werden. Nur es fehlt mir dazu die Zeit.

 

 

 

By

Wintereinbruch

In den letzten Tagen wurde es merklich kälter. Am 06.01.16 kam auch endlich der erste Schnee.

 

Die Bautür hat ausgedient.

Die Bautür hat ausgedient.

 

So schön.

So schön.

By

Ich bin nicht mehr aktuell

Zur Zeit bin ich nicht mehr Tagesaktuell unterwegs hier auf dem Blog. Es werden trotzdem weiterhin jeden Tag Artikel in der richtigen Reihenfolge erscheinen aber der Blog hängt dem Bauprojekt gut eine Woche hinterher. Und ich kann jetzt schon sagen das wird noch schlimmer.

 

Wie ich schon mal geschrieben habe werden zur Zeit nicht nur die Termine erfüllt sondern meistens kommen die Handwerker früher als geplant. Das ist jetzt grundsätzlich gut, erzeugt aber auch neue Herausforderungen die gemeistert werden wollen. So musste ich heute was machen worüber vermutlich viele den Kopf schütteln werden die selbst gebaut haben. Unser Bauleiter rief heute an und wollte nächste Woche die Treppe ins Obergeschoß montieren lassen. Dazu muss aber erst der Fliesenleger im Flur seine Arbeit getan haben und der kommt erst wenn das Heizprogramm fertig ist. Also habe ich die Montage nach hinten verschieben müssen. Wir reden hier immerhin um die nicht unwesentliche Treppe nach oben.

 

Dazu kommt das unsere Fliesen noch nicht geliefert worden sind. Wenn ich rüber zu meinen Nachbarn gucke die auch alle (leider nicht mit Akost) am bauen sind habe ich echt nur Luxusprobleme aber auch die wollen gelöst werden.

By

Impressionen

Der große und der kleine Paul.

Der König und sein Narr.

Der König und sein Narr.

By

So jetzt geht es auch auf dem Blog weiter

Ich habe hier auf dem Blog eine Pause eingelegt. Das Wort kennen die Bauleute aber nicht 🙂 Die nächsten Tage werde ich den Rückstand an Berichten aufholen. Es ist sehr viel passiert. Aber schaut selbst. In der folgenden Woche erscheint jeden Tag ein neuer Eintrag. Immer um 09:00 Uhr. WordPress sei dank 🙂