haus-bernd.de

Das ist unser Bernd in Oberhavel

By

Heizprogramm ballert

Heute am 09.01.15 waren wir mal wieder in unserem Bernd. Die Trocknungsphase vom Estrich ist gerade auf dem Höhepunkt und es ist trotz Außentemperaturen um die 3 Grad nicht ratsam sich im Haus aufzuhalten. Es sind gefühlte 45 Grad in der Bude. Trotzdem wollten wir uns mal einen Eindruck machen wie das Obergeschoß mit allen Türen und Fensterelementen aussieht. Wir haben die Belüftungsanlage am laufen. Deswegen halten sich die Kondenswasserspuren an den Fenstern echt in Grenzen. Im Erdgeschoß wo wir komplett Fußbodenheizung haben ist an den Fenstern garnichts zusehen. Im Obergeschoß fehlen halt auch noch alle Heizkörper und nur das Bad wird über die Fußbodenheizung geheizt. Dadurch bildet sich leichtes Kondenswasser an den Scheiben. Kurz mit einem Handtuch drüber und gut ist.

 

Kuschelig

Kuschelig

 

Kinderzimmer

Kinderzimmer

 

Schlafstube mit Ankleidezimmer.

Schlafstube mit Ankleidezimmer.

 

Für den Bauherr kann der Frühling kommen.

Für den Bauherr kann der Frühling kommen.

 

 

By

Stromzähler und Sicherungskasten

Als die Therme angeschlossen wurde kamen auch die Elektriker wieder. Sie haben den Sicherungskasten angeschlossen und sämtliche Schalter und Dosen montiert. Jetzt konnte ich auch das erste mal überprüfen ob meine selbst eingebauten Spots auch funktionieren. Sobald ich Internet habe werde ich weiter mit dem Philips HUE Set rum probieren. Bis jetzt bin ich begeistert.

 

 

Baustromzähler wurde zum festen Stromzähler.

Baustromzähler wurde zum festen Stromzähler.

 

Die Übergangsspots funktionieren.

Die Übergangsspots funktionieren.

By

Die Therme steht und das Trocknungsprogramm läuft

Sehr überraschend kamen am 04.01.16 die Jungs von der Firma DUMA. Überraschend deswegen weil ich es versäumt hatte vor der Aufstellung der Therme darunter fliesen zu lassen. Der Chef bot mir zwar an das man das noch korrigieren könnte aber vermutlich bleibt das jetzt so. Bloß wegen Fliesen die man eh nie sieht unter der Therme wird hier kein Zauber veranstaltet.

Nach dem Einbau der Therme wurde auch gleich das Estrichtrocknungsprogramm gestartet. Dies läuft jetzt 14 Tage durch. Danach wird gespachtelt und gestrichen. Dann folgt auch schon das Fliesen und Laminat verlegen. Geplant ist das wir in den Anfang März umzuziehen.

 

Gaszähler hängt.

Gaszähler hängt.

 

Therme steht.

Therme steht.

 

Trocknungsprogramm läuft.

Trocknungsprogramm läuft.

 

By

Fußbodenheizung wurde verlegt

Die Jungs von DUMA haben am 18.12.15 die Fußbodenheizung verlegt. Jetzt fehlt bloß noch der Estrich. Meine ganzen Außenkabel für Klingel, Gartentor und Gartenstrom habe ich in Eigenleistung verlegt. An den Tagen als die Medien ins Haus gelegt wurden konnte ich meine gewünschten Kabel mit in den Graben werfen. Das Loch am Haus sollten die Jungs offen lassen damit ich noch die Kabel durch die Leerrohre ins Haus stecken konnte. Bis auf das Kabel für den Gartenstrom ist auch nichts mehr zu sehen davon. Der Elektriker hatte den Tipp hier ein 5×4² Kabel zu verwenden um im Gartenhaus einen neuen Verteiler einzubauen. Von da aus verteile ich dann den Strom an die gewünschten Stellen im Garten. Nach getaner Arbeit habe ich mir ein Bierchen in der Sonne gegönnt.

 

Rohre für die Fußbodenheizung.

Rohre für die Fußbodenheizung.

 

Leitungen in der Wohnstube.

Leitungen in der Wohnstube.

 

Extra Leitungen für den Außenbereich.

Extra Leitungen für den Außenbereich.

 

Feierabendbierchen

Feierabendbierchen

By

Der siebenundzwanzigste bis neunundzwanzigste Hausbautag

Heute mal eine grobe Zusammenfassung der letzten drei Bautage. Im Dezember stehen so viele Termin an das ich kaum mit dem schreiben hinterher komme. Letzten Donnerstag und Freitag haben Ronny und Hennry alle Wände fertig mit Rigips verkleidet. Im Obergeschoß wurden Rigidurplatten auf dem Fußboden verlegt. Die kommen da zum Einsatz wo es keine Fußbodenheizung gibt. Bei uns ist dies im OG fast überall der Fall außer im Bad.

 

Damit ist der Trockenbau abgeschlossen. Das heißt auch für die Jungs, dass sie nächste Woche eine neue Baustelle übernehmen können. Mir bleibt nur Danke zu sagen und weiterhin alles Gute an die zwei. Die Jungs kann man auch außerhalb von Akost beauftragen. Nur zu empfehlen.

Der neue Trupp ist auch schon wieder sehr fleißig am arbeiten. Diesmal sind es die Jungs von DUMA-Haustechnik. Die Styroporplatten sind verlegt. Am Kamin wurde eine Fläche frei gelassen. Da kommt das Fundament für den Schornstein rein. Anschließend wurde eine Folie aufgebracht und darauf die Schläuche für die Fußbodenheizung.

 

Flur im Erdgeschoss.

Flur im Erdgeschoss.

 

Blick ins Wohnzimmer.

Blick ins Wohnzimmer.

 

Ronny im Einsatz.

Ronny im Einsatz.

 

Das Chaos im HWR ist hinter den Platten verschwunden.

Das Chaos im HWR ist hinter den Platten verschwunden.

 

Fußbodendämmung mit Ausschnitt für den Kamin.

Fußbodendämmung mit Ausschnitt für den Kamin.

 

Dampfsperre

Dampfsperre

 

Vorbereitung Fußbodenheizung.

Vorbereitung Fußbodenheizung.