haus-bernd.de

Das ist unser Bernd in Oberhavel

By

Stromanschluss für den Herd! Ja wo bloß?

Wir fahren in unserer Küche zweigleisig. Am Anfang soll ein normaler Elektroherd mit Cerankochfeld zum Einsatz kommen. Später werden wir auf Gas umrüsten. Für den Herd benötigt man eine gesonderte Absicherung. Als ich letzten auf der Baustelle war und mir Gedanken über die Küche machen wollte vermisste ich die Herdsteckdose. An gewünschter Stelle war eine normale Steckdose montiert. Nach dem ich die Dose aus der Wand montiert habe konnte ich folgendes entdecken:

 

Verstecken gilt nicht.

Verstecken gilt nicht.

Damit kann man arbeiten. Hier wurden die restlichen zwei benötigten Kabel einfach in der Wand versteckt.

By

Einbau der Deckenspots

Im gesamten Haus wird die Technik von Philips „HUE“ zum Einsatz kommen. Dies ist ein System aus Lampen die per W-Lan und Handyapp gesteuert werden können. Das gleiche System wird auch später bei der Terrassenbeleuchten zum Einsatz kommen. Die GU10 Fassungen sind von Paulmann. Als Klemmen habe ich die WAGO 222 verwendet. Der Tipp mit den Abstandshaltern kam von unserem Elektriker Herr Nawrotzki. Die Philips HUE sind ca. 2cm größer als die normalen GU10 Halogenlampen. Wie alle Halogenlampen werden auch diese sehr warm. Der Abstandshalter verschafft der Dämmung und Lampe genügen Luft zum reibungslosen funktionieren.

 

Die Positionen der Deckenspots habe ich vorher in allen Räumen festgelegt. Die Kabel wurden von mir selbst verlegt und die Jungs von Rotek (Ronny und Henry) haben mir die Löcher in den Rigips gebohrt und die Kabel durch gezogen.

 

Einbauspots für die Decke.

Einbauspots für die Decke.

 

Kann losgehen.

Kann losgehen.

 

Hälfte ist geschafft.

Hälfte ist geschafft.

 

Abstandshalter im Einsatz.

Abstandshalter im Einsatz.

 

Endergebnis

Endergebnis

By

Der fünfundzwanzigste und sechsundzwanzigste Hausbautag

Wir sind jetzt langsam auf der Zielgerade. Ronny und Henry von der Firma Rotek machen auch an einem Wochenende nicht halt. Fleißig wie sie nun mal sind haben sie Samstag und Sonntag durchgeackert. Das Erdgeschoß wurde die Decke mit doppeltem Rigips beplankt. Auch das Gäste-WC hat seine speziellen Rigipsplatten bekommen. Letzten Freitag war Herr Nawrotzki da um die Rohinstallation zu erledigen. Mit ihm konnte ich mich auch über ein paar Eigenleistungen von mir einigen. Speziell geht es da um Spots in den Decken der einzelnen Räume. Er hatte auch noch den ein oder anderen Tipp für mich den dankbar umgesetzt habe.

 

Montagebau ROTEK

Montagebau ROTEK

 

Nur die guten Sachen werden hier verbaut.

Nur die guten Sachen werden hier verbaut.

 

Verteiler Fußbodenheizung.

Verteiler Fußbodenheizung.

 

Lüftungsanlage, Platz für die Therme und Solar.

Lüftungsanlage, Platz für die Therme und Solar.

 

Hier muss man den Elektriker einfach vertrauen :)

Hier muss man den Elektriker einfach vertrauen 🙂

 

Vorher

Vorher

 

Nachher

Nachher

 

Der Tisch kann so bleiben :)

Der Tisch kann so bleiben 🙂