Heute mal ein kleiner Dämpfer

Mit dem Hausbau läuft alles super. Die Jungs von der Firma Akost arbeiten schnell und gut. Die Jungs für den Innenausbau hauen auch ordentlich rein. Laut Ablaufplan soll am 08.01. das Haus übergeben werden. Mitte Dezember kommt der Estrich. Spachtler, Maler und Fliesenleger dann im neuen Jahr. Noch könnte es mit dem geplanten Einzug Ende Februar, Anfang März klappen.

 

Nun zum Dämpfer. Unser Bernd ist noch nicht an die Versorgung angeschlossen. Da das Frischwasser am tiefsten verlegt wird muss dieser auch zu erst kommen und den Graben buddeln. Danach würden alle anderen mit einem Tag Versatz anfangen.  Und na klar hat ausgerechnet die beauftragte Firma dieses Jahr nichts mehr frei. alle anderen sind da flexibler. So einfach eine neue Firma suchen geht auch nicht. Es werden Genehmigungen benötigt die die neue Firma auch erst mal beantragen muss.

 

Wenn jetzt Frost kommt und der Boden gefriert war es das mit unserem geplanten Umzug. Wollen wir mal hoffen das der Winter erst spät anfängt oder sehr mild wild.